Drehbuch

Die basis für ihre schulung

Die Basis für jeden gut erzählten Film ist ein Drehbuch. Das Drehbuch ist das Fundament für Ihre Geschichte und die Inhalte. Was also gilt es zu beachten?

 

HUMOR IST EINE PERFEKTE BRÜCKE

Auch wenn es meist um trockene Inhalte geht, holen Sie Ihre Zuschauer immer auch mit Emotionen und Humor ab. Es geht schließlich darum die Aufmerksamkeit der Betrachter zu bekommen.

 

IN DER KÜRZE ...

Wir alle werden jeden Tag mit Informationen geflutet. Da ist es schwer, länger an einem Thema festzuhalten. Aus diesem Grund ist es wichtig Ihre Inhalte kurz und prägnant zu präsentieren. Die ersten 8 Sekunden eines Films entscheiden, ob der Zuschauer am Ball bleibt, oder das Interesse verliert.

 

KOMMUNIKATION IST ALLES

Sprechen Sie zu Ihren Zuschauern auf Augenhöhe und versuchen Sie in einen inneren Dialog zu treten. Also vermeiden Sie "Beamten-Deutsch" und bleiben Sie verständlich.

 

ES GEHT UM DIE GESCHICHTE

Die Königsdisziplin ist Storytelling, also die Botschaft, die Sie vermitteln wollen, in eine Geschichte zu verpacken. Dann sorgen wir nämlcih für Emtionen beim Betrachter und verankern unsere Botschaft unterbewusst.

 

NICHT DEN FADEN VERLIEREN

Bleiben Sie bei den wichtigsten Fakten und Inhalten. Schreiben Sie die wichtigsten Botschaften auf und dann fassen Sie diese auf das Wesentliche zusammen.

 

CALL TO ACTION

Am Ende des Films sollten Sie die Zuschauer auffordern in eine Interaktion oder einen Dialog mit Ihnen zu treten. Zeigen Sie wo es noch mehr Informationen gibt oder wen die Zuschauer kontaktieren können.

 

NICHT SO EINFACH

Ganz ehrlich, ein gutes Drehbuch zu schreiben ist gar nicht so einfach. Wenn Sie Ihre Inhalte definiert haben, helfen wir Ihnen gerne weiter.

 

Sie haben noch mehr Fragen, dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht.