Info@systemwerker.de

 + 49 7127 811 610

SMARTPHONE TIPPS

Unser Tagesgeschäft ist die Konzeption von komplexen IT-Systemen.

 

Dabei kümmern wir uns um die Speicherung, Sicherung und Wiederherstellung von großen Datenmengen. Natürlich sprechen wir mit unseren Mandanten auch über Sicherheitsaspekte von Smartphones, und deren Einsatz in Unternehmen. Dieses Thema ist sehr komplex und ändert sich stetig. In unserem privaten Umfeld sehen wir, wie Kinder sehr oft ohne Anleitung mit Smartphones umgehen. Seit einigen Jahren halten wir daher vor Schülern, Lehrern und Eltern Vorträge zum verantwortungsvollen Umgang mit Smartphones. Hier finden Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten Informationen, unserer Vorträge.

 

Strahlungstipps zum Umgang mit einem Smartphone

  • Bluetooth und WLAN deaktivieren
  • Nachts immer ausschalten
  • Nur bei gutem Empfang benutzen
  • Warten bis das Gespräch aufgebaut ist
  • Freisprecheinrichtung im Auto nutzen, oder auf Flugmodus schalten
  • Nicht immer am Körper tragen
  • Nicht beim Laden benutzen
  • Klare Regeln aufstellen
  • Vorbild sein

 

Fotografieren, filmen und streamen

  • Es gibt Persönlichkeitsrechte am eigenen Bild.
  • Das zurschaustellen hilfloser Personen ist verboten.
  • Bilder, Videos und Musik sind urheberrechtlich geschützt.
    (Für eine Privatkopie dürfen keine technischen Schutzmaßnahmen umgangen werden.)
    (Privatkopie: Eine Weitergabe an Dritte oder eine öffentliche Aufführung ist nicht erlaubt.)
  • Legale Musik Streamingdienste: Napster, Apple Musik, Spotify, u.v.m.
  • Das Streamen von Personen ohne deren Einwilligung ist grundsätzlich verboten.
  • Das Mitführen oder Verbreiten von Gewaltfilmen, Pornos, Happy-Slapping oder Snuff-Videos ist verboten.
  • 88% aller selbsterstellen Sexting Bilder / Videos werden auch veröffentlicht.
  • Das Internet vergisst nichts

 

Der Umgang mit Sozialen Medien

Längst ist klar, dass Kinder und Jugendliche bestens informiert sind über die Möglichkeiten und Angebote im Internet und den sozialen Medien. Wir Erwachsene nutzen Google, WhatsApp und Facebook. Unsere Kinder sind jedoch schon längst auf Instagram, Snapchat oder YouNow unterwegs. Und nur die wenigsten Eltern wissen, was ihre Kinder dort tun und von sich preisgeben.

 

Tipps zum Umgang mit Sozialen Medien

  • Freunde hinzufügen: Nur Personen bestätigen, die man auch aus dem “echten Leben” kennt.
  • Privat ist privat: Nicht jede Meldung hat etwas im Internet verloren.
  • Kameras sollten abgeklebt sein.
  • Cyber Mobbing ist derzeit in Deutschland kein Straftatbestand.
    • Die meisten Mobbing Opfer verschweigen was sie erleben, denn sie fühlen sich schuldig und machen sich oft Vorwürfe.
    • Nummer gegen Kummer: 0800 111 0333

 

Elternregeln

  • Beziehen Sie Ihr Kind aktiv mit ein, lernen SIe das Smartphone gemeinsam kennen.
  • Entscheiden Sie ob, Sie eine Internetnutzung aktivieren. Falls ja, benötigen Sie eine Flatrate oder eine PrePaid Funktion.
  • Lernen Sie die Apps kennen, die Ihre Kinder nutzen.
  • Vereinbaren Sie mit Ihrem Kind feste Zeitkontingente.
  • Seien Sie ein gutes Vorbild.

 

Kinderregeln

  • PIN und Passwort sind den Eltern bekannt
  • Abends wird das Smartphone ausgeschaltet und weit entfernt vom Schlafbereich abgelegt.
  • App Download nur aus offiziellen Stores.
  • Software Updates immer nutzen.
  • Pass auf Dein Smartphone auf. Wenn das Smartphone kaputt ist, oder sich in Luft auflöst gibt es nicht automatisch ein Neues.
  • Nutze Technik nicht um anderen zu schaden. Wenn Du denkst dass etwas einem anderen verletzt, halte Dich raus.
  • Schreibe keinen Text/SMS/Chat den Du jemandem nicht auch persönlich sagen würdest.
  • Keine Pornografie. Wenn Du Fragen hast, sprich mit Deinen Eltern.
  • Verschicke keine Nacktbilder von DIr. Eines Tages wirst Du sehr dankbar sein, dass Du es nicht getan hast. Das Internet vergisst nichts!
  • Schau auf die Straße und nicht auf Dein Display, es könnte Dir das Leben retten.
  • Nicht alles was im Internet steht ist auch die Wahrheit.

 

Linksammlung:

 

Mimikama

 

Internationale Koordinationsstelle zur Bekämpfung von Internetmissbracuh und zentrale Anlaufstelle für Internetuser, die verdächtige Inhalte melden möchten.

 

Nummer gegen Kummer

Kinder- und Jugendtelefon 0800 111 0333

Erste Hilfe bei Cyber Mobbing.

 

Klicksafe.de

Umfassende Infos für Eltern, Lehrer & Schüler. Für mehr Sicherheit im Internet.

 

Haftungsbeschränkung: Auch diese Auflistung ist rechtlich nicht verbindlich. Im Zweifelsfall sollten SIe einen Anwalt kontaktieren.

Systemwerker GmbH | Wannweiler Str. 12 | D-72138 Kirchentellinsfurt

© Systemwerker